Corona -Schutzmaßnahmen im Sport weitestgehend aufgehoben

Die Schleswig-Holsteinische Landesregierung hat am 29 . März 2022 die neue Corona-Bekämpfungsverordnung veröffentlicht, die vom 03 . April 2022 bis zum 30 . April 2022 gilt.


Daher freuen wir uns, mitteilen zu können, dass sämtliche Einschränkungen für die Sportausübung (bislang §11) und für Veranstaltungen (§5) sowohl in Innenräumen als auch außerhalb geschlossener Räume entfallen .

Hinsichtlich der Hygiene gibt es nur noch allgemeine Empfehlungen
(§ 2), in welchen das Tragen einer Mund Nasen Bedeckung insbesondere in Innenräumen empfohlen wird, in denen Gedränge oder vermehrtes Personenaufkommen herrscht.

Die jeweils aktuellen Empfehlungen und Hinweise der zuständigen öffentlichen Stellen zur Vermeidung der Übertragung des Coronavirus sollen dabei beachtet werden.

Siehe hierzu die aktuelle Landesverordnung: https://schleswig-holstein.de/DE/Schwerpunkte/Coronavirus/_documents/teaser_erlasse.html

Der Vorstand

Ausfall Raiba Cup zu Pfingsten 2022 !

Der Raiba Cup des TSV Lindewitt muss leider erneut ausfallen!
Vielleicht haben es einige schon gehört oder geahnt. Auch in diesem Jahr wird der Raiba Cup des TSV Lindewitt ausfallen müssen. Wir hatten uns Ende letzten Jahres mit viel Mut und Euphorie getroffen und waren uns im Kreise der Organisatoren einig…der Raiba Cup zu Pfingsten wird 2022 wieder stattfinden. Mit vielen Ideen und voller Zuversicht haben wir auf ein Ende der Pandemie und die Durchführung des Tuniers gehofft, leider sollte es anders kommen….
Es ist nun leider traurige Gewissheit, dass wir das Turnier auch in diesem Jahr nicht durchführen können. Zum einen sind die Einschränkungen und die Gefahren durch die immer noch anhaltende Pandemie nicht wirklich abzuschätzen, zum anderen hat die Aussetzungen des Spielbetriebs im Handball dazu geführt, dass die Saison 2021/ 22 bis zum 11.06.22 fortgeführt werden muss, um alle Spiele in allen Ligen absolvieren zu können. Aufstiegsspiele und etwaige Qualifikationsspiele sind darin noch gar nicht berücksichtigt. Da auch das Pfingstwochenende fester Bestandteil des Spielplans 2021/ 22 sein wird, können wir dort keine Anmeldungen der Mannschaften erwarten, weil sie sich noch im Spielbetrieb befinden werden. Diese Konstellation macht es uns unmöglich ein Turnier unserer Größenordnung zu planen oder durchzuführen.
Es war allen Beteiligten sichtlich anzumerken, dass es eine schwere und auch emotionale Entscheidung ist, unseren Raiba Cub zu Pfingsten im 3. Jahr in Folge abzusagen. Allerdings haben wir dies auch nur in dem gegenseitigen Versprechen getan, im Jahr 2023, den Raiba Cup mit einem großartigen Handballturnier und Event für die gesamte Gemeinde wieder zum Leben zu erwecken.
Wir sehen uns also am 26.05. – 28.05.2023 in Lindewitt beim Raiba Cup!
Euer Orga Team

Gürtelprüfung der Karatesparte im TSV Lindewitt

Am 04.September 2021 haben Jana und Mattis Krebs ihre Prüfung zum 4. Kyu (2.blauer Gürtel) und Claudia Schmidt und Spartenleiter Frank Petersen ihre Prüfung zum 1. Kyu (3.brauner Gürtel) erfolgreich, unter den in der Corona-Pandemie geltenden Hygienebestimmungen, bestanden. Zusammen mit den Prüfern Katrin Främbs (3.Dan) und Dr. Arne Lau-Främbs (2.Dan) aus Pinneberg (Vfl Pinneberg / SVE Hamburg), freuen sich die Spartenkollegen Andreas Krebs (1.Dan) und Christoph Schmidt (1.Dan) über diesen sportlichen Erfolg. Die kleine aber aktive Sparte wurde in diesem Jahr bereits mit einer Ehrung des KVSH (Karateverband Schleswig-Holstein) bedacht, weil es trotz der Corona-Pandemie gelungen war als Sparte zu bestehen.

Dem Spartenleiter des TSV Lindewitt Frank Petersen ist es ebenfalls gelungen die Kindersparte nach dem Ende des Lockdowns unter den bestehenden Beschränkungen wieder in den Trainingsbetrieb zu führen. Aus der Kindersparte des TSV Lindewitt wechseln 2 Karateka in die Erwachsenengruppe. Das Karate als Familiensport gut geeignet ist können Andreas und seine Kinder sowie Claudia und Christoph bestätigen.

Wir würden uns freuen, wenn Interessierte, egal ob Anfänger oder Jukuren (erfahrene Karateka), mal bei uns mittrainieren und vielleicht Lust bekommen ein neues Kapitel in ihrem Leben aufzuschlagen oder ein verstaubtes wieder aufzublättern. Schnuppertraining ist natürlich gerne möglich. Wir trainieren am Mittwoch um 18.30 in der Grundschule Großenwiehe.

Kinderturnen ist wieder da

Liebe Mütter, Väter und Kinder

Wir würden gerne das Eltern-Kind-Turnen wieder ins Rollen bringen.

Um die Möglichkeit zu haben, uns vorzustellen, eure Vorstellungen zum Turnen zu erfahren und generell zu wissen, ob Interesse besteht, möchten wir euch zu einem Austauschabend einladen.

Dieser findet in der Aula der „Schule am Wald“ in Lindewitt am 09.09.2021 um 19 Uhr statt.

Wir hoffen, dass Interesse da ist und ihr Zeit sowie Lust habt, an dem Abend mit uns zusammen zu kommen.

Wir freuen uns auf den Donnerstagabend und die weiteren Planungen,

Annika und Wiebke

Flutkatastrophe im Ahrtal – Hilfe für Mitglieder des TuS Ahrweiler 1898 e.V.

„Viele unserer Mitglieder sind obdachlos. Wir haben Freunde und gute Sportkumpels verloren. Wir trauern mit den Angehörigen um die Opfer der Katastrophe.“ (Zitat von der Homepage www.tus-ahrweiler.de )

Zur unbürokratischen Unterstützung der betroffenen Mitglieder hat der Verein ein Spendenkonto bei der KSK Ahrweiler eingerichtet:

Die Infos hierfür finden sich auf der Homepage www.tus-ahrweiler.de

Handball-Trainer für 2.Frauen (KOL) gesucht !!

Für unsere zweite Handballdamenmannschaft in der Kreis-Oberliga suchen wir dringend für die kommende Saison 2021/2022 noch schnellstmöglich einen Übungsleiter.

Training ist immer Montags 19:00 Uhr bis 21:30 Uhr in Schafflund und Mittwochs 20:30 Uhr bis 22:00 Uhr in Lindewitt.

Wer Interesse hat eine junge und dynamische Perspektivmanschafft zu übernehmen der kann sich gerne melden beim Seniorenobmann Ole Jacobsen unter sw-handball@tsv-lindewitt.de oder unter Tel. 0173-9960649