Veränderung in der Handballsparte

INFO ++  INFO  ++  INFO  ++  INFO

zur neuen Handballspielgemeinschaft

In vielen Jugendmannschaften im Handball schaffen wir es nicht mehr, für die neue Saison spielfähige Mannschaften zusammenzubekommen. Die vielen Seniorenmannschaften täuschen über den personellen Zustand der Handballabteilung hinweg. Die Jugend ist die Zukunft einer Sparte und leider haben wir, aus unterschiedlichen Gründen, nicht mehr genügend Spieler/innen in vielen Altersklassen.

Aus diesem Grund haben wir uns mit den verantwortlichen Personen der HSG Schafflund-Medelby getroffen und besprochen, wie man in Zukunft zusammenarbeiten kann. Auch unter der Mitarbeit von Lindewitter Trainern und Spielern ist man zu dem Ergebnis gekommen, ab der Saison 2018/2019 eine Spielgemeinschaft zu gründen.

Diese wird den Namen SG Nordau tragen.                 

Weitere Infos über die Gründung der Spielgemeinschaft und wie und warum sie zustande gekommen ist, erfahrt ihr auf der Gründungsversammlung der SG Nordau am Montag, den 16.04.18, um 19.30 Uhr in der Aula der Lindewitter Schule.

Die Einladung findet ihr hier : Einladung-Gründungsversammlung-SG

Wir möchten euch bitten der Spielgemeinschaft und den Personen, die sich in dieser neuen SG für den Handballsport in der Region engagieren, eine Chance zu geben. Es ist für den TSV Lindewitt eine große und auch nicht einfache Entscheidung, aber es gibt aus den bereits genannten Gründen kaum andere Alternativen.

Um euch die ersten Ängste und Bedenken zu nehmen: Es wird sich für alle Mannschaften im Seniorenbereich, bis auf den Namen, zunächst nichts ändern.

Für Fragen stehen wir euch während der Versammlung und natürlich auch sonst jederzeit zur Verfügung.


Der Vorstand